Moxa/Moxibustion

Die Moxibustion, auch Moxa genannt, ist in verschiedenen fernöstlichen Konzepten enthalten. Akupunkturpunkte, verspannte Muskeln sowie Triggerpunkte werden mit der Beifuss-Zigarre erhitzt. Dadurch werden der Energiefluss und der Stoffwechsel angeregt. Die Moxibustion ist auch für die nervale Verbindung zum Muskel ein ideales Heilmittel. Der sogenannte "Hexenschuss" oder der "lschias" reagieren positiv auf diese Wärmeeinwirkung.